Grossmann Stiftung

Jürgen Grossmann

Vom eigenen Glück etwas abgeben. Kindern eine Chance geben. Gutes tun für die Menschen in der Region. Mit diesen Zielen ist die Grossmann Stiftung im Jahr 2010 gegründet worden. Der Stiftungsratsvorsitzende Jürgen Grossmann drückt es so aus: "Es sollte nur selbstverständlich sein, dass in unserer Gesellschaft ein Stärkerer einem Schwächeren die Hand reicht, damit auch er stark werden kann."

Die Stiftung unterstützt vor allem Institutionen, die sich für die Chancen von Kindern und Jugendlichen einsetzen. Das können Vereine sein, deren Jugendarbeit vorbildlich ist, aber auch Initiativen, die benachteiligten Kindern die Teilnahme an Sport- oder Kulturveranstaltungen ermöglichen. Der Fokus der Stiftungstätigkeit liegt im regionalen Umfeld.

Neben Jürgen Grossmann engagieren sich Tessy Pavelkova (Chefredakteurin bei Hubert Burda Media) sowie die Unternehmer Thomas Bittel und Ulf Tietge ehrenamtlich im Stiftungsvorstand. Unter anderem entscheidet dieses Gremium über die Verwendung der Stiftungsmittel und organisiert Charity-Veranstaltungen.

Großen Wert legt der Stiftungsvorstand darauf, keine Aufgaben oder Förderungen zu übernehmen, die zu den Pflichtaufgaben einer Stadt oder des Staates gehören.

 

 

JJG Stiftung